Dies ist die "Heimatseite" von Ernst Schworm


Ich wohne in einem Dorf nahe der kleinen Stadt Kusel. Viele werden nie von Kusel gehört haben. Der Name der Stadt deutet auf keltischen Ursprung hin. Vielleicht ist Kusel eine der ältesten Siedlungen in Deutschland. Die Landschaft rings um Kusel hat viele Namen. Die Stadt liegt im Remigiusland, weil sie während des Mittelalters ein Besitztum des Erzbistums Reims war. Sie liegt im Westrich, weil sie im Westteil des früheren Deutschen Reiches lag. Noch heute bezeichnen Menschen im Südwesten von Rheinland-Pfalz, in Teilen des Saarlandes und in Teilen von Lothringen ihre Heimat als das Westrich.Sie liegt im Musikantenland, weil von dieser Landschaft aus in früheren Jahren Straßenmusikanten in alle Welt zogen, um sich durch Musizieren ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ich erzähle Geschichten aus der Stadt Kusel und aus dem Westrich.


Hier sind dazu passende "Verbindungen":

Der Kreis Kusel

Die Suche nach den merkwürdigen Dingen (Erzählung)

Bungie-Jumping (Erzählung)

Die Druidenfrau vom Coslatal (historische Erzählung)

Bild der Burgruine Lichtenberg (*.jpg, 100kB)

Ein kleines Gedicht

Kuselicks (Limericks, auch als Word-Dokument)

Eine Nachricht an mich schicken



Sie sind Besucher Nr.  seit dem 22. Januar 2000